SALE

6 Artikel
 
Zeige   pro Seite
Sortierung 
In absteigender Reihenfolge
Renoir. Zwischen Bohème und Bourgeoisie: Die frühen Jahre
CHF 28.00
Pierre-Auguste Renoir (1841–1919) wird so sehr mit der Malerei des Impressionismus in Verbindung gebracht, dass die überraschende Vielfalt seines Frühwerks aus dem Blick gerät. Das wichtigste Modell der frühen Jahre des Künstlers war seine Geliebte Lise Tréhot, mit der er zwischen 1865 und 1872 ein Verhältnis pflegte. Nachdem sie für eine umfangreiche Gruppe wichtiger Frühwerke, darunter Die Dame mit dem Möwenhütchen und Im Sommer, beide aus dem Jahr 1868, posiert hatte, verabschiedete sich Lise vom Bohèmeleben zugunsten einer bürgerlichen Ehe. Die ab 1864 bis Ende der 1870er-Jahre entstandenen Gemälde zeigen Renoirs künstlerisches Spektrum – die Entwicklung seiner malerischen Sprache einschließlich der impressionistischen Phase. Die Publikation widmet sich erstmals ausführlich Renoirs frühem Œuvre und verdeutlicht die prägenden Einflüsse enger Künstlerfreundschaften mit Édouard Manet, Claude Monet, Frédéric Bazille und Alfred Sisley. Erfahren Sie mehr
Renoir. Between Bohemia and Bourgeoisie: The Early Years
CHF 28.00
Pierre-Auguste Renoir (1841–1919) is so closely associated with Impressionist painting that the surprising diversity of his early work is frequently forgotten. His most important model during these early years was the artist’s mistress, Lise Tréhot, with whom he had a relationship between 1865 and 1872. After posing for a large group of prominent early works, including Woman in a Garden and En été (both 1868), Lise turned her back on the Bohemian lifestyle in favor of a bourgeois marriage. The paintings created between 1864 and the end of the following decade show the broad spectrum of Renoir’s art and the development of his artistic vocabulary, including the Impressionist phase. This is the first extensive examination of the painter’s early oeuvre and the strong influence of his close friendships with other artists, such as Éd0uard Manet, Claude Monet, Frédéric Bazille, and Alfred Sisley. Erfahren Sie mehr
Gabriel Orozco
CHF 18.00
Der einflussreiche mexikanische Künstler Gabriel Orozco (* 1962) bedient sich einer Vielzahl von Materialien und Techniken. Er hat Zeichnungen, Fotografien, Tonarbeiten, ... Erfahren Sie mehr
Robert Delaunay. Hommage à Blériot.
CHF 28.00
Robert Delaunay (1885–1941) ist einer der ersten Künstler der Moderne, welcher geleitet von der reinen Wirkung der Farben und von wahrnehmungstheoretischen Überlegungen den Schritt in die Abstraktion vollzieht. Die Farblyrik seiner Werke ... Erfahren Sie mehr
Joseph Beuys in Basel
CHF 30.00
Katalog zur Ausstellung "Joseph Beuys in Basel" im Museum für Gegenwartskunst vom 13. Dezember 2003 - 21. März 2004. Die Öffentliche Kunstsammlung Basel verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Werken des deutschen Künstlers Joseph Beuys (1921–1986): ... Erfahren Sie mehr
Urs Graf - Katalog der Zeichnungen des 15. und 16. Jahrhunderts
CHF 96.00
Mit Beiträgen von Ulrich Barth und Anita Haldemann. Die Bestände alter Zeichnungen im Basler Kupferstichkabinett gehen im wesentlichen auf die Sammeltätigkeit von Basilius Amerbach (1533-1591) zurück. Sie waren Teil des Amerbach-Kabinetts, das neben der vom Vater Bonifacius ... Erfahren Sie mehr
6 Artikel
 
Zeige   pro Seite
Sortierung 
In absteigender Reihenfolge